Maler und Bildhauer

Dr. med. Johannes Hohmann

* 31. Januar 1921 Schweinfurt

+ 30. November 1991 Menden

 

 

Viele Kirchen im südlichen Westfalen gestaltete Johannes Homann durch Wandmalereien, Tafelbilder und Entwürfe für Kirchenfenster.

 

Im Raum Menden z.B.:

 

das Triptychon  Herz Jesu Altar in der Hl. Kreuz Kirche

 

Fensterentwürfe sowie Sgraffito der hl. Walburgis an der St. Walburgis Kirche

 

Fresco in der Werringser Kapelle

 

Fensterentwürfe in St. Konrad Lagschede

 

Bildquelle: Stadtarchiv Menden