Fabrikant

Franz Kissing

* 25. September 1860 Balve

+  3. Mai 1955 Menden

 

Stadtverordneter der Stadt Menden

1905 - 1933

 

Beigeordneter der Stadt Menden

1918 - 1919

 

Mitbegründer des Mendener Heimatmuseums und des Museumsvereins

 

 

Beim Bau des neuen Rathauses am Marktplatz im Jahre 1912 stiftete Franz Kissing ein Glasfenster für den Ratssaal, das im Stil der Historienmalerei den Einzug des Erzbischofs Walram in Menden festhält 

 

Am 25. September 1930 ernannte der Stadtrat Franz Kissing zum Ehrenbürger der Stadt Menden.

 

Schriften:

 

Familienbuch Kissing

Familien- und Firmengeschichte der Inhaber der Devotionalien Firma Kissing

(zusammengestellt aus Berichten seines Urgroßvaters Heinrich Kissing und Großvaters Franz Kissing)

Franz Kissing 1996

 

Bildquelle: Stadtarchiv Menden